Themenwelt Ergotherapie

Die Themenwelt Ergotherapie bietet Ihnen aktuelle Meldungen, interessante Beiträge, Kasuistiken, exklusive Downloads sowie Informationen zu aktuellen Produkten rund um den Fachbereich der Ergotherapie.

Perspektive wechseln Die Perspektive wechseln!

Die Occupational Science analysierte lange Zeit Individuen und ihre Erfahrungen mit Betätigungen. Wie es gelingen kann, diese Betrachtungsweise zu überwinden und stattdessen die Betätigung zu befunden, hat Ergotherapeutin Dr. Danielle Hitch untersucht.

Kinder Kinder mit Enuresis in der Ergotherapie

Kinder mit Enuresis nässen wiederholt unwillkürlich ein. Je nach Ursache der Harninkontinenz ergeben sich verschiedene Behandlungsmöglichkeiten.

Schulter Wenn es in der Schulter klemmt – Impingement-Syndrom

Blockierende Bewegungseinschränkungen in der Schulter sind häufig Zeichen eines Impingement-Syndroms. Dabei kommt es zu schmerzhaften Weichteileinklemmungen.

Studienergebnisse Gesundheitsbezogene Lebensqualität eingeschränkt (UEMF)

Kinder mit einer umschriebenen Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen (UEMF) haben neben Einschränkungen in den ADLs und im Schulalltag auch viele sozioemotionale Schwierigkeiten

Rieke Guhl „Ich liebe diesen Beruf so sehr, dass ich dafür kämpfen werde“ – Rieke Guhl

Wenn sie über ihren Beruf spricht, fangen Rieke Guhls Augen an zu leuchten. Und sie kämpft für das, was sie liebt: Ergotherapie! Den Anfang machte sie 2018 mit der Kreideaktion, die durch alle Medien ging. Ein Interview.

PEO Den Fit optimieren – Person Environment Occupation (PEO) Model

Das Ergotherapiemodell PEO verdeutlicht auf anschauliche Weise die Interaktion zwischen einer Person, ihrer Umwelt und ihrer Betätigung. Damit bildet PEO die Grundlage für ergotherapeutisches Denken und weitere Modelle.

Hörsaal mit Studenten Zweifel sind normal – Studieren mit Ü40

Corinna Schug steht schon lange im Beruf und ist auch recht zufrieden. Doch die Idee, noch mal zu studieren, lässt sie nicht los. Befürchtungen, dass ihr Englisch für ein Studium nicht reicht oder ihre Ehe leidet, schiebt sie beiseite und wagt den Schritt

Occupational Therapy Intervention Process Model Betätigungs… was?! – Fachterminologie nach Anne G. Fisher

Betätigung spielt in der Ergotherapie eine zentrale Rolle. Auch Anne G. Fisher unterstreicht ihre Bedeutung und verwendet in der Terminologie des OTIPM die Begriffe betätigungszentriert, betätigungsfokussiert und betätigungsbasiert.

Business Business ist Business – Kolumne

Kennen Sie das? Im Vorfeld ist laut Klienten alles klar und kein Problem. Die Therapie läuft gut, aber am Ende will die private Krankenversicherung nicht zahlen.

Tagesstätte Klientenzentrierte Angebote ins Leben rufen – Ergotherapie in der psychiatrischen Tagesstätte

Funktionsorientierte Inhalte wie Hirnleistungstrainings am Computer sind in der Ergotherapie noch sehr verbreitet. Auch in der psychiatrischen Tagesstätte, in der Christina Müllenmeister arbeitete, war dies gang und gäbe.

Newsletter Ergotherapie

  • Jetzt Newsletter abonnieren und Poster zur ICF sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr! Als Dankeschön erhalten Sie kostenlos das Poster zur ICF.