• © Kimberly Sanders Peck, TRIAS Verlag

    Heilpflanzen zur ganzheitlichen Behandlung von Beschwerden. © Kimberly Sanders Peck, TRIAS Verlag

     

Das natürliche Gleichgewicht herstellen: Wie Pflanzen die Selbstheilung fördern

Stuttgart, November 2019 – Fühlen wir uns nicht wohl, signalisiert uns unser Körper, dass etwas in uns aus der Balance geraten ist. Was genau das innere Gleichgewicht stören kann und wie Nerven- und Immunsystem, Verdauung, Fortpflanzung, Gedächtnis und Kreislauf zusammenhängen, weiß Maria Noël Groves. Die Kräutermedizinerin und US-Bestseller-Autorin setzt auf eine ganzheitliche Behandlung von Beschwerden, indem sie die Ursachen und nicht die Symptome in den Fokus rückt. In ihrem Buch „Die geheime Heilkraft der Pflanzen“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2019) spürt sie den möglichen Ursachen von Beschwerden nach und informiert darüber, mit welchen Heilpflanzen wir unseren Körper stärken und seine Genesung fördern.

„Heilpflanzen und ein ganzheitlicher Gesundheitsansatz stärken den gesamten Körper und lassen uns unser natürliches Gleichgewicht erlangen“, ist Groves überzeugt. „Heilpflanzen enthalten keine isolierten Wirkstoffe, sondern sorgen dafür, dass der Körper sich selbst heilt“, erklärt sie einen der Vorteile der Kräutermedizin. Als Beispiel nennt sie den Mönchspfeffer, der zur Zyklusregulierung eingesetzt wird. Er enthält nicht wirklich Progesteron, sondern regt das Gehirn und die Eierstöcke an, mehr von diesem Hormon zu produzieren.

„In der Pflanzenheilkunde identifiziert man Krankheitsmuster und versucht sie mit Heilpflanzen und natürlichen Behandlungsansätzen zu beheben“, erklärt Groves. Viele Menschen leiden beispielsweise unter einer trägen Verdauung, erhöhten Cholesterinwerten, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronischen Schmerzen, Diabetes oder Hautproblemen. Die Ursachen liegen oft in falscher Ernährung, zu wenig Bewegung und zu viel Hitze im Köper begründet, so die Autorin. „Kühlende, verdauungsanregende, entgiftende und entzündungshemmende Heilpflanzen, wie Artischocke, Kurkuma, Löwenzahn und Dchisandra, können hier Wunder wirken“, erklärt Groves.

In ihrem Buch bietet sie Informationen zu den wichtigsten pflanzlichen Wirkstoffen – wie sie wirken, welche Pflanzen sie enthalten und wie man sie einsetzt. Außerdem gibt sie Tipps zum Kaufen, Sammeln und Aufbewahren der Kräuter und liefert zahlreiche Rezepte für Tees, Essige, Blütenessenzen oder Pulver. Ihr Buch „Die geheime Heilkraft der Kräuter“ ist in den USA ein preisgekrönter Bestseller und steht auf dem Lehrplan zahlreicher Kräuterschulen.

Die Autorin:

Maria Noël Groves ist Kräutermedizinerin und Bestsellerautorin. Sie studierte bei Michael Moore an der Southwest School of Botanical Medicine. 2007 eröffnete sie ihre eigene Praxis. Maria Noël Groves lebt in Allenstown, New Hampshire, USA.

Wissenswertes: Sauerkirsche

Wirkung: Kirschen und Beeren sind echte Spezialisten bei Entzündungen. Sauerkirschen sind besonders wirksam: Sie bekämpfen Entzündungen und helfen bei Muskelschmerzen, Gicht, rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis.
Weitere Vorteile: Sauerkirschen senken außerdem das Risiko für Krebs, Schlaganfall und altersbedingten Knochenabbau. Die regelmäßige Einnahme von Sauerkirschsaft verbessert aufgrund des hohen Melatoningehalts zudem die Schlafqualität. Anwendung: Täglich zwei Gläser 100-prozentigen Sauerkirschsaft oder zweimal 30ml Sauerkirschkonzentrat einnehmen.

 

Buchtipp

Die geheime Heilkraft der Pflanzen
Maria Noel GrovesDie geheime Heilkraft der Pflanzen

Den Körper ganzheitlich stärken, heilen und sich gut fühlen

EUR [D] 24,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Call to Action Icon
Rezensionsexemplar Bestellen Sie hier!