Themenwelt Tiermedizin

Roentgen Tipps und Tricks - Röntgenbild Vordergliedmaße

Aus gegebenem Anlass, der Novellierung des Röntgenleitfadens, sollen im Folgenden die technischen Erfordernisse, die Vorbereitung zum Röntgen und Röntgentechnik im Kontext mit den Neuerungen beleuchtet werden.

Rückenschmerz Pferd Rückenschmerz – Eine equine Zivilisationskrankheit?

Pferde, die unter Rückenschmerz leiden, zeigen häufig unspezifische und mitunter schwer zu deutende Symptome. Die Basis einer korrekten und umfassenden Rückendiagnostik ist das fundierte Verständnis der individuellen Wirbelsäulensegmente.

Kutanes Lymphom beim Hund - Hundemedizin - Dermatologie - Tiermedizin - Georg Thieme Verlag Das kutane Lymphom beim Hund - Verwechslungsgefahr

Das kutane Lymphom des Hundes ist sehr variabel in Bezug auf das klinische Erscheinungsbild, z. B. Verteilungsmuster, Pruritus und Prognose. Aufgrund dieser Heterogenität kann es zu Verwechslungen mit anderen Hauterkrankungen kommen.

Nageltritt Pferdehuf - Pferdemedizin - Tiermedizin - Georg Thieme Verlag Der Nageltritt – eine unterschätzte Gefahr

Penetrierende Wunden an Sohle und Strahl des Pferdehufs sind in der Praxis relativ häufige Verletzungen. Der penetrierenden Gegenstands, seine Eindringrichtung und -tiefe sowie die genaue Lokalisation geben Hinweise auf die betroffenen Strukturen im Huf.

Hund Diagnose und Klassifizierung einer Mitralklappenerkrankung

Die chronisch degenerative Mitralklappenerkrankung ist die häufigste erworbene Herzerkrankung beim Hund. Dabei handelt es sich um eine chronische myxomatöse Degeneration der Mitralklappe.

Katze Insulintherapie bei der Katze

Das Management des Diabetes mellitus ist komplex und bedarf einer engen Zusammenarbeit zwischen Tierarzt und Tierbesitzer. Wenn möglich, sollte die Insulintherapie durch die Fütterung einer kohlenhydratarmen, proteinreichen Diät unterstützt werden.

Hund mit Brille Der Kunde und Doc Google – konstruktiv mit Netzdiagnosen umgehen?

Alle sind im Netz unterwegs, so auch Ihre Kunden. Und sie finden dort Antworten auf Fragen, zu denen sie nicht immer passende Antworten vom Praxisteam bekommen. Wir zeigen, wie Sie mit guter Zeitplanung Kundengespräche in die richtige Bahn lenken können.

Pankreatitis beim Hund Pankreatitis beim Hund

Die Pankreatitis ist die häufigste Erkrankung des exokrinen Pankreas des Hundes. Die Diagnose stellt aufgrund der unterschiedlichen klinischen Präsentation eine Herausforderung dar.

Chronische EGS mit Apathie, „elephant-on-tub“ Haltung und „Wespentaille“ bei einem Pony in Großbritannien Equine Grass Sickness – Bei welchen Symptomen ist daran zu denken?

Equine Grass Sickness (EGS) ist in manchen Gegenden Großbritanniens die häufigste Todesursache von Pferden. Auch in Deutschland tritt die Erkrankung auf, besitzt hier aber eine sehr viel niedrigere Inzidenz.

Mikrobiell kontaminiertes Heu Heulage und Co.: Was kann die Fütterung für die Lunge tun?

Im Vordergrund der Prävention und Therapie chronischer Atemwegserkrankungen stehen eine möglichst staubfreie Fütterung und Haltung. Als optimal gilt in vielen Fällen die ganzjährige 24-stündige Weidehaltung, die jedoch nicht immer realisierbar ist.

Newsletter Tiermedizin